Fünftausend unheilbar kranke Kinder und Jugendliche sterben jedes Jahr in Deutschland.

Stiftung Valentina macht es möglich, dass schwerstkranke Kinder in ihrer letzten Lebenszeit intensivmedizinisch palliativ durch die Uniklinik Ulm versorgt werden. So können sie die Zeit, die ihnen noch bleibt, zu Hause bei ihren Familien verbringen und dort sterben.

Was ist das Ziel der Stiftung?
Was ist das Ziel der Stiftung?
Was ist das Ziel der Stiftung?Kraft für kleine Helden
Was treibt uns an?
Was treibt uns an?
Was treibt uns an?Valentinas Vermächtnis
Jeder kann helfen!
Jeder kann helfen!
Jeder kann helfen!Jetzt mitmachen

Wir stellen uns vor:

Hilfe, die ankommt: unsere Erfolge

Seit unserer Gründung haben wir Projekte in Höhe von mehr als 500.000€ für die Uniklinik Ulm finanziert.

Hilfe, die ankommt: unsere Erfolge

Seit unserer Gründung haben wir Projekte in Höhe von mehr als 500.000€ für die Uniklinik Ulm finanziert.

Das Team hinter der Stiftung Valentina

Zusammen mit vielen Freunden und Unterstützern setzen wir Valentinas Vermächtnis um.

Das Team hinter der Stiftung Valentina

Zusammen mit vielen Freunden und Unterstützern setzen wir Valentinas Vermächtnis um.

Dank der Unterstützung von Stiftung Valentina:

200

Betreute Kinder

3000

Hausbesuche

236000

Gefahrene Kilometer

6500

PalliKJUR-Einsatzstunden

Galerie des Guten

Petras Trostbärchen für kleine Helden

Unsere liebe Freundin Petra aus Augsburg war wieder unglaublich fleißig und hat eine große Zahl von Trostbärchen für die kleinen Helden gestrickt.

Mehr

Tolle Leute für kleine Helden

Frau Dr. Nicole Strugala und Schwester Magda können Dank zahlreicher Spenden wieder schwerkranke Kinder zuhause in ihrem letzten Lebensabschnitt versorgen

Mehr

Räderwechsel für die Stiftung Valentina

Die 1a-Autoservice-Werkstatt in Isny hat den Wechsel auf Sommerreifen genutzt, um Spenden für die Stiftung Valentina zu sammeln.

Mehr

UNTERSTÜTZER UND PREISE

AKTUELL: Stiftung Valentina bei 3nach9 auf ARD!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=mMkusStre_Q&t=1s